Homepage |   | Geschichte | Wetterstudio | Mühlen | Freizeit


 

 


Oderwitz
 

ist eine Gemeinde im Südosten der Oberlausitz und liegt an der Bundesstraße 96 zwischen Zittau und Saßnitz, präziser ausgedrückt zwischen Mittelherwigsdorf und Eibau. Die Straße wurde schon oft besungen:
"Get your kicks on route ninety six!"
  Die höchsten Gipfel des Ortes sind Spitzberg und Stumpfeberg.
  Mit etwa 450 Umgebindehäusern ist Oderwitz eine Hochburg dieser altehrwürdigen Baukunst.

 

Oberoderwitz wird auch das

"Dorf der drei Bockwindmühlen"

genannt, obwohl hier momentan nur zwei abgebildet sind.


Hierbei handelt es sich nicht etwa um Böcke aus "Brehms Tierleben" oder aus dem Brauereiwesen, sondern um Windmühlen, welche aufgebockt sind und mittels eines langen Balkens so gedreht werden können, dass ihnen der Sturm ständig ins Gesicht bläst.


 © Copyright 2000-2016 Orlando Seitenanfang | HomepageeMail | Impressum